AA

Volle Otten Gravour beim Neujahrsempfang

Clemens Heinzle, Werner Böhler, Josef Wurglitsch und Michael Sutterlütti (Dornbirner Sparkasse)
Clemens Heinzle, Werner Böhler, Josef Wurglitsch und Michael Sutterlütti (Dornbirner Sparkasse) ©TF
Neujahrsempfang von Stadt und WIGE

Zahlreiche Bundes-, Landes- und Kommunalpolitiker, Wirtschaftstreibende sowie Vertreter von Hohenemser Vereinen und Institutionen sorgten am Donnerstag vergangener Woche beim Neujahrsempfang der Stadt und der Wirtschaftsgemeinschaft (WIGE) Hohenems für eine volle Otten Gravour.
So konnte Bgm. Richard Amann neben NR Bernhard und Hildegard Themessl, LAbg Klubobmann Rainer und Sigrid Gögele, LAbg Dieter und Gertraud Egger, LAbg. Monika Reis und Bezirkshauptmann Dr.- Hans Mathis auch die Bürgermeistern der Kummenbergregion Werner Huber (Götzis), Gottfried Brändle (Altach), Fritz Maierhofer (Koblach) und Rainer Siegele (Mäder),
AK-Präsident Hubert und Christine Hämmerle, die Alt-Bgm. Herbert Amann und Christian Niederstetter, Sicherheitsdirektor Dr. Hans-Peter Ludescher,
Museumsdirektor Hanno Loewy mit Gattin Astrid und die Prokuristin der Dornbirner Messe, Margit Hinterholzer, begrüßen.
2009 sei für Ems ein gutes Jahr gewesen, in dem viel bewegt, begonnen und umgesetzt wurde, meinte der Stadtchef und versprach, auch künftig die Bürger bei wichtigen Entscheidungen rechtzeitig einzubinden. AK-Präsident Hubert Hämmerle sah in der Tatsache, dass er als Lustenauer zum Emser Neujahrsempfang eingeladen wurde, den Integrationsprozess in Ems schon weit fortgeschritten. Er verwehre sich gegen die Überbetonung alles Negativen in einem Umfeld, das eigentlich positiv und intakt sei, so ein wie immer optimistischer WIGE-Obmann Walter Weirather, der dann zusammen mit den zahlreichen Gästen die Verwandlungskünste von Martyn und die Stock-Jonglage von Alain Chabry, die kulinarischen Highlights von MO-Catering und musikalischen von “Take 4” genoss.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Volle Otten Gravour beim Neujahrsempfang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen