Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Volksschule Rohrbach ist „klimaaktiv mobil“

Die Drittklässler waren mit großem Engagement beim Aktionstag „Spaß am Schulweg“ dabei.
Die Drittklässler waren mit großem Engagement beim Aktionstag „Spaß am Schulweg“ dabei. ©Schule
Für ihr Projekt „Selbstständig zur Schule“ wurde die VS Rohrbach ausgezeichnet.
Volksschule Rohrbach ist „klimaaktiv mobil“

Dornbirn. Wenn die Rohrbächler zu Fuß in die Schule gehen, schnappen sie nicht nur gesunde frische Luft, sondern können eine ganze Menge erleben. In mehreren selbst gebauten Vogelhäuschen können sie die Vögel beim Nisten beobachten, auf einer „Blühfläche“ und einem Schmetterlings- und Vogelsaum erleben sie die Natur im Jahreszeitenwechsel und auf aufgemalten Hüpfspielen und einem Balancier-Baumstamm bringen sich die Volksschüler ins „Gleichgewicht“. Umgesetzt wurden diese Maßnahmen im Rahmen des Aktionstags „Spaß am Schulweg“ der dritten Klassen mit Unterstützung der Stadt Dornbirn.

Haltestelle für Eltern-Taxis

Mit der attraktiveren Gestaltung der Schulwege sollten für die Kinder Anreize geschaffen werden, zu Fuß zur Schule zu gehen. „Wenn unsere Schüler zu Fuß in die Schule kommen, schützen sie das Klima, fördern die Gesundheit und verringern außerdem das Verkehrsaufkommen rund um die Schule. Nebenbei stärken sie Sozialkompetenz, Selbstständigkeit und Selbstvertrauen“, ist der Direktor der VS Rohrbach Reinhard Schatzmann überzeugt. Seit Jahren kämpft er gegen die „Eltern-Taxis“, die zu gefährlichen Verkehrssituationen rund um die Schule sorgen und dabei oft Fahr-, Halte- und Parkverbot im Schulgelände missachten. Im Rahmen des Aktionstages wurde daher beim Rohrbacher Hof eine Eltern-Taxi-Haltestelle eingerichtet. Die Drittklässler haben zur Kennzeichnung bunte „Mikadostangen“ aus Holz gestaltet. „Hier können die Kinder gefahrlos ein- und aussteigen, es entsteht kein Verkehrschaos und außerdem bleibt den Schülern noch ein Mini-Schulweg zu Fuß“, so Schatzmann.

Landesweite Auszeichnung

Nachdem das Maßnahmenpaket der VS Rohrbach bereits im Juni gemeinsam mit den Projekten weiterer sechs Vorarlberger Volksschulen in Wolfurt vorgestellt wurde, gab es jetzt für die Dornbirner Volksschule eine österreichweite Anerkennung. Als eine von 60 Bildungseinrichtungen hat die VS Rohrbach als eine von zwei Vorarlberger Schulen vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus eine „klimaaktiv mobil Auszeichnung“ für ihr klimaschonendes Mobilitätsprojekt erhalten. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, sind jedoch an nachhaltigen Lösungen interessiert und haben daher den Monat April zum Verkehrssicherheitsmonat erklärt“, erläutert Reinhard Schatzmann. Geplant sind unter anderem ein Eltern-Infoabend, abschließende gestalterische Maßnahmen und eine Sonderausgabe des Schulblättle zum Thema Schulweg. Eingebettet sind die Aktionen in Maßnahmen, die es seit Jahren an der VS Rohrbach gibt wie Elternbrief, Sicherheitswesten, Fahrradprüfung mit Fahrradcheck, Aktion „Toter Winkel“ oder „sanfter Übergang“ vom Kindergarten.

Über klimaaktiv mobil

Mit klimaaktiv mobil unterstützt das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) Mobilitätsprojekte zur CO2-Reduktion von Betrieben, Flottenbetreibern, Bauträgern, Städten, Gemeinden und Regionen ebenso wie von Tourismusakteuren, Schulen, Kindergärten und Jugendinitiativen. Damit trägt die Initiative zur Umsetzung der österreichischen Klima- und Energiestrategie #mission2030 bei. Durch die Aktivitäten der teilnehmenden Bildungseinrichtungen konnten österreichweit 140.000 Pkw-Fahrten vermieden und damit 86.000 Kilogramm CO2 und andere Luftschadstoffe sowie Lärm-Emissionen eingespart werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Volksschule Rohrbach ist „klimaaktiv mobil“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen