AA

Volksschüler am „Schaffar-Tag“ im Atelier für Floristik

Die vierte Klasse der Volksschule Hörbranz als junge „Floristen“ aktiv an der Arbeit.
Die vierte Klasse der Volksschule Hörbranz als junge „Floristen“ aktiv an der Arbeit. ©Schallert
Hörbranz. Neben der Raiffeisenbank Leiblachtal, der Firma Planet pure und der Tischlerei Sigg besuchten die Volksschüler aus Hörbranz und Eichenberg am „Schaffar-Tag 2012“, einem Projekt der Vorarlberger Wirtschaftskammer, auch das „Atelier für Floristik“ im Hörbranzer Ortszentrum.
„Schaffar-Tag“ im Atelier für Floristik in Hörbranz

Auch hier konnten die Schüler der vierten Klassen einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen und selbst aktiv werden. Veronika Matt stellte den interessierten Kindern den Beruf des Floristen vor. Dann ging es an die praktische Arbeit. Jedes Kind durfte selbst einen eigenen Kranz mit Verzierung anfertigen. Stolz auf ihr Werk konnten die jungen Floristen das Kränzchen dann mit nach Hause nehmen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Volksschüler am „Schaffar-Tag“ im Atelier für Floristik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen