AA

VOL Freiwilligenbörse

Einer der Höhepunkte der Stadt Feldkirch im Jahr des Ehrenamtes ist die 1. Feldkircher Vereinsmesse vom 2. bis 3. Oktober 2004, jeweils von 09.00 bis 16.00 Uhr. Ziel dieser Messe ist es, die Vielfalt im Vereinsleben darzustellen.

Auch den unschätzbaren Beitrag, den die Vereine für die Lebensqualität in Feldkirch leisten, soll hier sichtbar gemacht werden.

Bei der Messe stellt sich auch die VOL Freiwilligenbörse (im alten Hallenbad) mit insgesamt 116 Feldkircher Vereinen vor: von den Feuerwehren, Musikkapellen und Krankenpflegevereinen aller Ortsteile über 24 Sportvereine bis hin zu den unterschiedlichsten Vereinen aus dem Sozialbereich, Kulturvereine, Gilden und Zünften. Zusätzlich zu diesen Präsentationen der Vereine über ihre Angebote und Leistungen werden auf einer Aktionsbühne spannende und unterhaltsame Programmpunkte geboten. Ein besonderes Highlight ist sicher das Stabhochsprungmeeting der TS Gisingen.

In den Veranstaltungsräumen im Pförtnerhaus, Stellabad, in der Sporthalle Reichenfeld und im Freigelände Reichenfeld ist also für abwechslungsreiches und interessantes Programm bei der Vereinsmesse gesorgt.

Im Rahmen der Vereinsmesse findet im Pförtnerhaus außerdem am Samstag, den 2. Oktober eine Dankesveranstaltung für verdiente Vereinsfunktionäre statt. Über 160 engagierte Feldkircherinnen und Feldkircher, die seit 20 Jahren oder länger in einem Verein eine ehrenamtliche Funktion inne haben, wurden von ihren Vereinen für die Dankesveranstaltung angemeldet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • VOL Freiwilligenbörse
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.