Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VOL-Chat mit Dieter Egger

©VOL Live / Simon Felizeter
FPÖ-Obmann Dieter Egger stand heute den VOL-Usern nach dem "Runden Tisch" zur Situa­tion der Jugendwohlfahrt in einem Live-Chat Rede und Antwort.
Download: Chatprotokoll

Im Anschluss an den von Dieter Egger geforderten “Runden Tisch” zur Situa­tion der Jugendwohlfahrt begann der Chat auf VOL.

Nach Bekanntwerden des Falls rund um den kleinen Cain forderte Egger bereits eine Analyse der bestehenden Systeme. Die Vielzahl an offenen Fragen lege es für den FPÖ-Landesobmann Egger nahe, sich auch im Landtag rasch und gründlich mit den Hintergründen dieses Falles zu befassen und eine Bestandsaufnahme des Jugendwohlfahrtssystems im Land durchzuführen. Um derart schreckliche Verbrechen in Zukunft zu vermeiden sei eine Systemanalyse ebenso notwendig wie eine deutliche Verbesserung der Vernetzung bestehender Einrichtungen der Jugendwohlfahrt, der Exekutive und der freien Wohlfahrtsträger.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • VOL-Chat mit Dieter Egger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen