Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VOL.AT macht bei der Lifesaver-Challenge mit

Mit der Lifesaver-Challenge ruft die Leukämiehilfe "Geben für Leben" Menschen im Alter von 17 bis 45 Jahren zur Typisierungsaktion auf.
Rette Leben mit der Lifesaver-Challenge!

Der dreijährige Leonhard aus dem Burgenland ist an Leukämie erkrankt. Derzeit muss sich der Bub einer Chemotherapien unterziehen. Seine einzige Chance auf Heilung ist eine Stammzellenspende. Ein Wettlauf gegen die Zeit: Sollte sein Körper durch die Therapien zu stark geschwächt werden, können ihn auch keine Stammzellen mehr retten.

Auch elf Mitarbeiter der VOL.AT Redaktion haben sich nach der Nominierung zur Lifesaver-Challenge durch die Kollegen der Antenne Vorarlberg an der Typisierungsaktion beteiligt und sind nun in der Datenbank erfasst.

Die Lifesaver-Challenge

"Geben für Leben" hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Erkrankten bei der Suche zur Seite zu stehen. Die "Lifesaver-Challenge" soll den Menschen die Notwendigkeit einer Typisierung nahelegen. Ähnlich der "ALS Ice Bucket Challenge" soll mit Hilfe sozialer Netzwerke eine Art Kettenreaktion entstehen. Dabei wird ein Video gepostet, welches eine Gruppe, Person, einen Verein oder ein Unternehmen bei der Typisierung zeigt. Diese dürfen anschließend drei Nominierungen abgeben, wer als nächstes den Schritt wagen soll. VOL.AT hat die Redaktion von VIENNA.AT, die VN-Redaktion sowie die Musiker von "Seiler und Speer" und FC-Bayern-Profi Thomas Müller im Video nominiert.

Viele Spender gefunden

Die Zahl der Typisierungen steht derzeit bei mehr als 74.000 Menschen. Unter dieser Anzahl wurden bis dato 150 Spender gefunden. Einen Spender zu finden ist also auch bei einer sehr großen Anzahl an Typisierungen ausgesprochen schweirig. Deshalb ist es wichtig, dass sich so viele Menschen wie möglich typisieren lassen. Auf der Homepage von "Geben für Leben" kann jederzeit ein Typiesierungsset angefordert werden.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • VOL.AT macht bei der Lifesaver-Challenge mit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen