Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VOL.AT bringt den beliebten Ländlejass auf Handy und Tablet

Gemeinsam mit Fohrenburger findet eine lange Partnerschaft ihre Fortsetzung
Gemeinsam mit Fohrenburger findet eine lange Partnerschaft ihre Fortsetzung ©VOL.AT/Gmeiner
Mit kultigem Design und umfangreichen Funktionen punktet der brandneue Ländlejass.at von VOL.AT bei seinen Usern. Die größte und komfortabelste Neuerung: Das beliebte Vorarlberger Online-Kartenspiel setzt auf HTML5-Technologie und ist somit auch über Smartphones und Tablets erreichbar.
Zum Ländlejass
Fohrenburger
Promis testen neuen Ländlejass
"Ländlejasser" bei der Messe

Seit 2007 ist der Ländlejass von VOL.AT online und verfügt über eine große Fangemeinde – 35.000 registrierte User zählt das Portal bis dato. Um den wachsenden Spielerzahlen und -ansprüchen gerecht zu werden, wurde eine neue, attraktivere und leistungsfähigere Version geschaffen.

Kooperation mit “Samschtig-Jass”-Entwicklern

Entwickelt wurde der neue Ländle-Jass in Kooperation mit der schweizer Optobyte AG, die seit 1996 professionelle Jass-Software entwickelt. Optobyte ist auch für den offiziellen Samschtig-Jass des Schweizer Fernsehens SRF technisch verantwortlich. Die originalen Jass-Karten wurden von der Firma Piatnik lizensiert. “Gemeinsam mit unserem Technik-Team ist so eine Top-Jass-Plattform entstanden, die Spiele – auch gegen die Computer-Partner – machen richtig Spaß. Natürlich funktionieren die bisherigen Benutzernamen auch auf der neuen Plattform”, sagt Gerold Riedmann, Geschäftsführer von Russmedia Digital.

Am Puls der mobilen Zeit

Als Antwort auf den mobilen Trend wurde die Nutzbarkeit des Spiels deutlich erweitert – möglich machte dies die umfassende Neu-Programmierung in HTML5. Somit ist der Ländlejass nun auch bequem auf jedem mobilen Endgerät – egal ob Android oder iOS – erreichbar. Um ein schnelles und flüssiges Spiel zu garantieren, stehen alleine für das Jassvergnügen fünf Server zur Verfügung.

Starker Partner in der Region

Gemeinsam mit Fohrenburger findet eine lange Partnerschaft ihre Fortsetzung. “Wir freuen uns sehr, dass Fohrenburger auf den Ländlejass von VOL.AT setzt – und zusätzlich zu einer großen Präsenz auf VOL.AT auch die eigenen Marketingkanäle zur Verfügung stellt. So ist es möglich, direkt per QR-Code von Bierdeckeln aus einen Jass zu starten”, sagt Georg Burtscher, Geschäftsführer Marketing und Verkauf von Russmedia Digital.

Russmedia Digital

Die Russmedia Digital GmbH ist ein Unternehmen der Russmedia Gruppe und konzipiert und entwickelt Portale in den unterschiedlichsten Segmenten. Das Medienunternehmen ist mit Standorten in Schwarzach (Vorarlberg) und Wien vertreten.

Zu den erfolgreichsten Portalen zählt VOL.AT, das sich von einem lokalen Portal zu einem Massenmedium entwickelt hat. Das Portal erreicht in einem Bundesland mit 372.000 Einwohnern jeden Monat 650.000 Unique Clients, die Startseite wird mehr als 350.000-mal pro Tag aufgerufen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Special Jassen Aktuell
  • VOL.AT bringt den beliebten Ländlejass auf Handy und Tablet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.