Voggenhuber mit Kandidatur-Wunsch für EU-Wahl abgeblitzt

Johannes Voggenhuber scheint nicht auf der EU-Kandidatenliste der Grünen auf. Das hat der Erweiterte Bundesvorstand am Mittwoch nach mehrstündiger Sitzung festgelegt. In geheimer Wahl sprachen sich 17 Mitglieder des Gremiums gegen sein Antreten aus, zwölf dafür, erklärte Voggenhuber im Anschluss.

Der bisherige Delegationsleiter der Grünen zeigte sich enttäuscht: “Sie sehen, ich habe meine Koffer gepackt.” Über seine persönliche Zukunft wollte er nichts sagen. Dies wolle er nicht in der Emotion festlegen. Er sei jedenfalls “tief betroffen”. Eine Gegenkandidatur plant er nicht.

Voggenhuber war am Bundeskongress im Kampf um den ersten Listenplatz recht knapp gegen Ulrike Lunacek gescheitert. Nun wollte er einen jener Kandidaten-Plätze, die nicht vom Kongress gewählt sondern vom Erweiterten Bundesvorstand vergeben werden. Ins EU-Parlament wollte Voggenhuber über Vorzugsstimmen einziehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Voggenhuber mit Kandidatur-Wunsch für EU-Wahl abgeblitzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen