AA

Vogewosi übergibt 150. Brandschutzplan

Die offizielle Übergabe des Brandschutzplanes der Vogewosi-Wohnanlage in Ludesch
Die offizielle Übergabe des Brandschutzplanes der Vogewosi-Wohnanlage in Ludesch
Seit 1994 werden für jede Wohnanlage individuelle Brandschutzkonzepte erarbeitet,
Vogewosi, Feuerwehr Ludesch

Gute Zusammenarbeit mit dem Landesfeuerwehrverband und den örtlichen Feuerwehren, Bewusstes und achtsames Wohnen bringt mehr Sicherheit für die Bewohner.

Mit dem 150. Brandschutzplan, der vor kurzem für die Wohnanlage Allmeinteilweg in Ludesch erstellt und an die örtliche Feuerwehr übergeben wurde, bekräftigt die VOGEWOSI einmal mehr, dass die Sicherheit der Bewohner an erster Stelle steht. „Wir erarbeiten für jede Wohnanlage ein individuelles Brandschutzkonzept. Dadurch gewährleisten wir einen schnellen und effizienten Einsatz der Rettungskräfte und sorgen somit selbstverständlich auch für das Wohl der Bewohner“, erklärt Werner Kick, Leiter der technischen Hausverwaltung der Vogewosi. In Bezug auf den präventiven Brandschutz spielt aber auch bewusstes und achtsames Wohnen eine wesentliche Rolle.

Anlässlich der Übergabe des Brandschutzplanes für die Wohnanlage Allmeinteilweg wies Bruno Öhre, Feuerwehrkommandant von Ludesch, auf die Wichtigkeit derartiger Pläne hin: „Vor allem in größeren Anlagen sind Brandschutzkonzepte, die wesentliche Informationen zu den Gebäuden enthalten, von großer Bedeutung. Dadurch können wir die Einsatzkräfte bestmöglich koordinieren und vorausschauend handeln.“ Brandschutzkonzepte ermöglichen somit eine effiziente Durchführung eines Feuerwehreinsatzes und reduzieren insbesondere das Gefahrenpotential von nicht einsehbaren Gebäudetrakten – wie Tiefgaragen und Untergeschossen.

Pläne und Verhaltensregeln für die Sicherheit der Bewohner

Bei der Erstellung von Brandschutzkonzepten steht für die Vogewosi die Sicherheit der Bewohner an erster Stelle. Die Menschen erwarten, dass die Feuerwehr im Brandfall alles im Griff hat. Dabei sei aber auch wichtig, dass die Bewohner bestimmte Verhaltensregeln einhalten, betont Werner Kick: „Beispielsweise sollten Zufahrten stets frei gehalten werden. Auch wenn bereits eine gewisse Sensibilisierung und ein Umdenken stattgefunden haben, so müssen die Bewohner sicherlich noch verstärkt auf mögliche Gefahren hingewiesen und aufmerksam gemacht werden.“ Unterstützt wird die VOGEWOSI dabei unter anderem auch von den Gemeinden: Mit vereinten Kräften soll das Bewusstsein für achtsames Wohnen, aber auch einen aufmerksamen Umgang im Alltag gestärkt werden.

Feuerwehrübungen in den Wohnanlagen

Seit 1994 hat Vorarlbergs größte gemeinnützige Wohnbauvereinigung bereits 150 Brandschutzpläne ausgearbeitet. Laut Werner Kick wurde von Beginn an mit dem Landesfeuerwehrverband zusammengearbeitet: „Bis heute sind wir sehr darum bemüht, die Brandschutzkonzepte stetig zu verbessern. Neben dem Landesfeuerwehrverband kooperieren wir daher auch sehr eng mit den örtlichen Feuerwehren.“ Diese Zusammenarbeiten gestalten sich unkompliziert und bringen für beide Seiten Vorteile: Zahlreiche Feuerwehren nutzen die VOGEWOSI-Wohnanlagen auch als Schulungsbeispiele und können bei derart realitätsnahen Feuerwehrübungen auf Gefahrenzonen aufmerksam machen. Reinhard Amann hebt in seiner Funktion als Schulungsleiter des Landesfeuerwehrverbands positiv hervor, dass sich die VOGEWOSI bereits vor Baubeginn einer Wohnanlage mit den jeweiligen Feuerwehren berät: „Eine intensive Analyse im Vorfeld ist entscheidend, um präventiv passende Sicherheitskonzepte zu erarbeiten und diese auch in die Planung der Wohnanlagen einzubeziehen.“

 

Factbox: VogewosiI-Brandschutzpläne

  • Seit 1994 insgesamt 150 Wohnanlagen mit Brandschutzplänen ausgestattet

  • Zuletzt für die Wohnanlage Allmeinteilweg in Ludesch

  • Bei der Erstellung der Pläne wird eng mit dem Landesfeuerwehrverband und den örtlichen Feuerwehren zusammengearbeitet

  • VOGEWOSI-Wohnanlagen dienen auch als Schulungsbeispiele für die örtlichen Feuerwehren

  • Prävention: Brandschutzkonzepte PLUS achtsamer Umgang der Bewohner

 

Quelle: Vogewosi

Ludesch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Vogewosi übergibt 150. Brandschutzplan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen