Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VN-Fantribüne: Das sagen Zech und Luckeneder vor dem LASK-Spiel

©Philipp Steurer
In der neuen Ausgabe der VN-Fantribüne sprachen Christian Adam und Maximilian Werner mit den SCR Altach Kickern Benedikt Zech und Felix Luckeneder.

Im letzten Spiel vor dem ominösen “Schnitt”, also der Teilung der österreichischen Fußball-Bundesliga in eine Meistergruppe und in eine Qualifikationsgruppe, in ein oberes und in ein unteres Play-Off, könnten die Altacher Jungs im heimischen Schnabelholz nochmals wichtige Punkte mitnehmen:Es geht zuhause gegen die Gäste aus Pasching, gegen den LASK. Alles Wichtige zu diesem Spiel und noch viel mehr hören Sie in dieser vierzehnten Ausgabe des Fußball-Podcasts der Vorarlberger Nachrichten, der VN-Fantribüne.
Unter Anderem waren Benedikt Zech und Felix Luckeneder, welcher aktuell vom LASK ausgeliehen ist, bei uns vor dem Podcast-Mikro zu Gast und sind uns Rede und Antwort gestanden.

Wir freuen uns über Feedback zur Episode – Sie erreichen uns über Twitter (@ChristianAdamVN und @MaxlWerner) sowie per E-Mail, vn-fantribuene@vn.at lautet unsere Kontaktadresse. Wir bedanken uns fürs Hören unseres Podcasts und wünschen gute Unterhaltung!

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Altach
  • VN-Fantribüne: Das sagen Zech und Luckeneder vor dem LASK-Spiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen