AA

VKW erwartet sich "gutes Geschäftsergebnis" für 2007

Bregenz - Das Konzernergebnis der Vorarlberger Kraftwerke AG (VKW) ist im ersten Halbjahr 2007 mit 22,7 Mio. Euro gegenüber 16,8 Mio. Euro (nach Steuern) im ersten Halbjahr 2006 deutlich gestiegen.

Der milde Winter führte zwar zu einem geringeren Stromverbrauch der Kunden, wegen der Ausweitung der Stromlieferungen an Kunden außerhalb der VKW-Regelzone verzeichnete das Unternehmen dennoch einen Anstieg der Stromabgabe. Für 2007 erwarte man sich daher ein „gutes Geschäftsergebnis“, teilten die VKW in einer Ad-hoc-Aussendung am Donnerstag mit.

Im Strom-Segment lag das Ergebnis nach Ertragsteuern bei 16,4 Mio. Euro, in der Sparte Gas bei 1,7 Mio. Euro. Dazu kommt das Ergebnis des aufgegebenen Geschäftsbereichs Abfallwirtschaft mit 4,6 Mio. Euro. Der Konzern wollte sich vermehrt auf das Kerngeschäft konzentrieren und verkaufte daher die Sparte Abfallwirtschaft im Juli 2007. Der Verkauf werde voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2007 rechtswirksam, hieß es seitens der VKW. Die Umsatzerlöse (ohne Abgaben) des Konzerns lagen bei 194,9 Mio. Euro. Die Investitionen in Sachanlagen und immaterielle Vermögensgegenstände (ohne aufgegebene Geschäftsbereiche) lagen im ersten Halbjahr 2007 bei 8,1 (2006: 8,6) Mio. Euro. Der Mitarbeiterstand wird seitens der VKW mit 788 angegeben.

Laut den VKW lag die Kraftwerkserzeugung im ersten Quartal über dem Regelwert, im zweiten Quartal 2007 aber deutlich darunter. Per Ende Juni hielten die VKW bei einem 19,2 Prozent niedrigeren Regelwert. Die warmen Wintermonate und der Kostenverfall der CO2-Zertifikate führten zu einem sehr tiefen Spotmarktpreisniveau, dadurch habe man Shortpositionen günstig abschließen können, so der Vorarlberger Energieversorger.

Im Vergleich zum Vorjahr lägen die abgeschlossenen Strombezugsgeschäfte für das zweite Halbjahr 2007 deutlich höher, so die VKW. Derzeit gebe es zudem keine Anzeichen dafür, dass die Großhandelspreise im zweiten Halbjahr ansteigen könnten. „Bei einer im langjährigen Mittel liegenden Stromaufbringung in den noch ausstehenden Monaten des Jahres erwarten wir ein gutes Geschäftsergebnis für 2007“, hieß es in der Aussendung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • VKW erwartet sich "gutes Geschäftsergebnis" für 2007
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen