AA

Viva Las Vegas gewinnt VPV-Landesliga 2011

Das Meister-Team: Charlie Moosmann, Bettina Moosman, Thomas Metzler und Thomas Pitscheider.
Das Meister-Team: Charlie Moosmann, Bettina Moosman, Thomas Metzler und Thomas Pitscheider. ©cth
Viva Las Vegas gewinnt VPV-Landesliga 2011

Dornbirn. Am fünften und letzten Spieltag konnte das Team Viva Las Vegas vom Vorarlberger Pokersportverein (VPSV) den Titel der VPV-Landesliga für sich entscheiden. Zuvor hatte neben den Siegern auch noch das Team Cardmasters I und Pro West (VPSV) die Chance auf den Titel. Taktisches Spiel war angesagt. Immer die Konkurrenten im Auge behalten, Punkt um Punkt am Tisch aufholen, um möglichst knapp am Gegner dran zu bleiben. „Man konnte den Teams den Druck anmerken. Da half es natürlich, dass bei Viva Las Vegas mit Bettina Moosmann, Charlie Moosmann und mir, drei Spieler im Einsatz waren, die bereits 2009 im Sieger-Team standen“, erklärte VPSV-Obmann Thomas Pitscheider stolz. Mit von der Partie war auch noch der VPSV-Champion von 2010, Thomas Metzler. Ersatzspieler Christian Gruber, kam am letzten Spieltag nicht zum Einsatz. Mit einem dritten Rang am letzten Spieltag konnte Viva Las Vegas den Vorsprung auf Cardmasters I sicher verteidigen. Das Team von Cardmasters II schob sich mit der Rekord-Punktezahl von 90 Punkten und dem Tages-Sieg noch auf den dritten Gesamtrang vor. Spieler des Abends wurde Cardmasters-Obmann Martin Domig mit zwei Siegen und dem Maximum an 30 Punkten. In der MVP-Wertung ging es noch spannender zu. Der bis zur letzten Runde Führende, Fritz Messner konnte nur 11 Punkte machen. Knapp hinter Fritz lag Philipp Mangeng, der leider einen rabenschwarzen Tag erwischte. So gelang es Bettina Moosmann noch, mit zwei zweiten Plätzen und 24 Punkten, zu Fritz aufzuschließen. Bettina und Fritz teilten sich den Titel des MWP (Most Valuable Player) in diesem Jahr. Auf dem dritten Rang platzierte sich Andrea Kempf vom Pokerverin Gaissau. Das Vereinsheim des VPSV war bis auf den letzten Platz gefüllt, da auch noch ein Sie-Event abgehalten wurde. Hier konnte Peter Pitscheider vor Thomas Wagner gewinnen. Auf den nächsten Plätzen folgten Peter Rohner, Lubo Kozak und Andreas Thöni.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Viva Las Vegas gewinnt VPV-Landesliga 2011
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen