AA

Viva Brasil - Besuch aus Santa Cruz

Vier Sportler auf dem Weg zur WM
Vier Sportler auf dem Weg zur WM ©Pezold
Lustenau. Die Eishalle war in den letzten Tagen Trainingsort für vier Spitzensportler. Vier Brasilianer besuchten ihre Sportsfreunde in Lustenau und nützten den Besuch gleichzeitig, um für die bevorstehende WM im Eisstockschießen zu trainieren.
Brasilianer trainieren in der Lustenauer Eishalle

Profis vom anderen Ende der Welt
Eine Vorhut der WM-Mannschaft aus Santa Cruz befindet sich schon seit ein paar Tagen im Ländle. Der Rest der Truppe wird demnächst eintreffen. Bei der letzten WM lernten sich die Brasilianer und die Lustenauer Eisstock-Schützen kennen und schlossen Freundschaft. „Wir waren schon zweimal in Brasilien und die Sportfreunde dort haben sich sehr um uns gekümmert, das ist nun der Gegenbesuch“, erzählt Hans Kurzmann vom ESSV Lustenau.

Deutsche Wurzeln
Die Groß- bzw. Urgroßeltern von Augusto Böhm, Eduard Schuster und Milton Bressler waren seinerzeit nach Brasilien ausgewandert. Welch schöner Wink des Schicksals, dass ihre Enkelkinder wieder Kontakte in die alte Heimat pflegen. Mit dabei im Team ist auch ein Mädchen, Sharon Mees zeigt ihren männlichen Kollegen, dass auch Frau gut treffen kann.

Viel Glück
Die Lustenauer Eisstockschützen wünschen ihren brasilianischen Kollegen auf jeden Fall viel Glück für die Weltmeisterschaft, die ab 1.3.2012 in Waldkraiburg (D) abgehalten wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Viva Brasil - Besuch aus Santa Cruz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen