Virtueller Lebenshilfe Stundenlauf war voller Erfolg

Das Team Gutshof Heidensand machte sich in Lustenau auf den Weg.
Das Team Gutshof Heidensand machte sich in Lustenau auf den Weg. ©Elisabeth Feuerstein
Seit über 20 Jahren veranstaltet die Lebenshilfe nun schon die allseits bekannten Stundenläufe. Heuer fanden diese bereits zum zweiten Mal nicht an einem bestimmten Ort, sondern überall da statt, wo Läuferinnen und Läufer Lust dazu hatten.
Stundenlauf Lebenshilfe 2021

Menschen mit und ohne Behinderungen bewegten sich für den guten Zweck und setzten ein Zeichen der Solidarität und des „Mitanands“. So kamen rund 30.000 Euro zusammen, die nun Menschen mit Behinderungen in Vorarlberg zugute kommen.

Aufgrund der Corona-Krise konnten die Stundenläufe der Lebenshilfe Vorarlberg auch heuer nicht wie gewohnt stattfinden. Aus diesem Grund brachten die Organisatorinnen und Organisatoren den Stundenlauf zu den Läuferinnen und Läufern nach Hause – und dieser fand an ganz vielen Plätzen in ganz Vorarlberg statt.

Zahlreiche Selfies der sportlichen Aktivitäten erreichten den LebenshilfePosteingang. Mit der Einsendung konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Gewinnspiel #LHVstundenlauf teilnehmen.

Ortsungebundene Teilnahme

Ob gehend, laufend, wandernd oder auf Rädern, in Meeresspiegelhöhe oder bis auf knapp 3.000 Meter – von überall her erreichten uns die Einsendungen. Manche Stundenlaufbegeisterte waren alleine unterwegs, andere fanden sich – natürlich mit Abstand – zu Lauftreffs zusammen. Das Mohrenbrauerei-Team organisierte sich zu einer Karren-Wanderung, am Sunnahof wurde in Stundenlauf-Manier der Rasen gemäht und das Team Zumtobel fand sich zu einem StundenTennis-Match zusammen.

„Wir bedanken uns bei jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer! Die damit erzielten Erlöse und Laufspenden sind ein wichtiger Beitrag zu mehr Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen“, betont Michaela Wagner-Braito, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Vorarlberg.
Die Lebenshilfe Vorarlberg bedankt sich außerdem bei vkw, Sparkasse, Mohrenbrauerei, Spar, Lions Club Vorarlberg, Wiener Städtische und ZM3 für die langjährige Unterstützung der Stundenläufe.

Quelle: Lebenshilfe Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Virtueller Lebenshilfe Stundenlauf war voller Erfolg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen