Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vinales gewinnt Moto GP in Emilia Romagna

Maverick Vinales durfte heute über den Sieg jubeln.
Maverick Vinales durfte heute über den Sieg jubeln. ©AP
Maverick Vinales sicherte sich auf seiner Yamaha beim Moto GP Rennen in Italien den Sieg vor Joan Mir und Pol Espargaro.

Maverick Vinales startete von der Pole Position ins Rennen, verlor die Spitzenposition am Start aber gleich an Miller. Doch der Spanier schlug postwendend zurück und führte das Rennen in den ersten Runden an. Doch diese Führung hielt nicht allzu lange, da Bagnaia vorbeizog und seinen Vorsprung weiter ausbauen konnte. Dahinter folgen Espargaro, Quartararo und Mir.

Als nur noch weniger als 10 Runden zu fahren waren, stürzte Bagnaia in Führung liegend und verpasste somit die große Überraschung. Hinter Vinales entwickelte sich nun ein Dreikampf zwischen Quartararo, Espargaro und Mir und die zwei verbliebenen Stockerplätze. In diesem Duell setzte sich Mir schlussendlich durch und sicherte sich Rang zwei vor Espargaro. Quartararo musste sich nach einer Zeitstrafe mit Rang vier zufrieden geben. Über den Sieg jubelte am Ende doch noch recht souverän Maverick Vinales. WM-Leader Dovizioso musste sich heute mit Rang acht zufrieden geben.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Vinales gewinnt Moto GP in Emilia Romagna
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen