AA

Ville Valo: Pornos anstatt Nachrichten

©Flickr
Der Sänger der finnischen Erfolgsband HIM, Ville Valo, macht sich offenbar nur wenig aus Politik. Video im Bericht

Valo sagte am vergangenen Freitag bei einem von der finnischen Botschaft in Washington organisierten Treffen mit dem in den USA weilenden Finanzminister Jyrki Katainen, er verfolge das derzeit stattfindende Treffen des Internationalen Währungsfonds (IWF) nicht gerade mit Begeisterung. Er habe auch keine Ahnung, was IWF und Weltbank überhaupt machten.

Der Popsänger fügte erklärend hinzu, er versuche das Lesen von Nachrichten generell zu vermeiden, da diese seinen Tag versauten. Er lese stattdessen “lieber etwas erfrischendes wie leicht pornografische Literatur.” Der konservative Politiker Katainen bemühte sich laut der Tageszeitung “Helsingin Sanomat” dagegen, sich für die “Rockerangelegenheiten” Valos zu interessieren.

 

HIM-Killing Loneliness

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Ville Valo: Pornos anstatt Nachrichten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen