AA

Villacher SV neuer Leader

Der VSV hat am Dienstag in der 50. Runde der Erste Bank-Eishockey-Liga mit einem 8:0-Heimkantersieg gegen Linz als zweites Team nach Salzburg die Fix-Qualifikation für das Playoff-Halbfinale geschafft. | Tabelle

Die Salzburger unterlagen bei den Vienna Capitals 2:4 und gaben die Tabellenführung an den VSV ab. Innsbruck besiegte daheim Graz 5:2, bleibt vor den Wienern Vierter. Die beiden Teams liegen nun nur noch drei bzw. vier Punkte hinter Linz.

In Villach stand Linz-Tormann Nestak im Mittelpunkt des Geschehens, dann brach ein Doppelschlag von Bousquet (15./18.) den Bann. Im zweiten Drittel dominierten zunächst die Gäste, vermochten jedoch Teamtorhüter Prohaska nicht zu bezwingen. Das 3:0 durch Herzog in der 34. Minute beendete aber die Druckperiode der Oberösterreicher, die im Finish resignierten und daher in ein 0:8-Debakel schlitterten. Für die Innsbrucker Haie war nach vier Niederlagen in Serie gegen das Tabellenschlusslicht aus Graz ein Sieg fix eingeplant. Und schon nach sechs Minuten brachte Todd Elik die Gastgeber auf die Siegerstraße. Drei weitere Tore des ehemaligen NHL-Cracks sollten folgen. In Wien feierten die Capitals einen verdienten Sieg, wobei aber Grabher-Meier die Gäste in Führung geschossen hatte (6.). Doch Setzinger durch einen Penalty (13.) und Wren im Powerplay (18.) brachten die Gastgeber noch vor dem ersten Drittel in Front. In der Schluss-Minute des Mittelabschnitts erhöhte abermals Wren auf 3:1, darüber hinaus ließ das Heim-Team einige Chancen aus. Die Salzburger waren im Konter gefährlich, zum Ausgleich reichte es aber nicht.

Ergebnisse der 50. Runde:
Vienna Capitals – Salzburg: 4:2 (2:1,1:0,1:1)
HC Innsbruck – EC Graz 99ers: 5:2 (4:0,1:1,0:1)
VSV – EHC Linz: 8:0 (2:0,2:0,4:0)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Villacher SV neuer Leader
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen