Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Villa Camilla: Zum Wohle der Kinder

Seit September 2003 gibt es die Kinderbetreuung Vorderland in der "Villa Camilla" in Röthis. Bei einem Besuch fand Landesrätin Greti Schmid kürzlich lobende Worte.

“Die Villa Camilla ist das Ergebnis der vorbildlichen Zusammenarbeit von acht Gemeinden zum Wohle der Kinder. Dieses bisher einzigartige Modell könnte beispielgebend für andere Regionen sein.”

Die Villa Camilla ist ein Kinderbetreuungsprojekt der Gemeinden Fraxern, Klaus, Laterns, Röthis, Sulz, Viktorsberg, Weiler und Zwischenwasser. Träger der Einrichtung ist das Sozialzentrum Vorderland. Das gemeindeübergreifende und sehr flexible Modell bietet Eltern mit Kindern im Alter von eineinhalb bis zehn Jahren eine ganztägige Betreuung (7.00 bis 18.00 Uhr) mit Mittagstisch. Derzeit werden über 50 Kinder betreut.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Villa Camilla: Zum Wohle der Kinder
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.