AA

Viktoria-Sieg gegen Austria Amateure

Mit seinem Fersler traf Clemens Fritsch unhaltbar zum 1:0 für die Viktortia Bregenz.
Mit seinem Fersler traf Clemens Fritsch unhaltbar zum 1:0 für die Viktortia Bregenz. ©A. J. Kopf
Er war gerade drei Minuten auf dem Platz, da sorgte Clemens Fritsch mit der Nr. 15 für den einzigen Treffer des Spieles. Der Sieg gegen den Favoriten, die Austria Lustenau Amateure, bescherte dem ersatzgeschwächten FC Viktoria 62 Bregenz drei entscheidende Punkte in der Vorarlbergliga.
Goldtor in der 35. Minute

 

In der 32. Minute des Heimspieles am Sonntag, den 6. Mai, musste Adrian Svecak (18) verletzt vom Platz. Er hatte bis dahin ein engagiertes Spiel geboten. Für ihn schickte Trainer Günther Riedesser Clemens Fritsch auf den Rasen – erstmals nach einer Verletzungspause. Und bereits in der 35. Minute stand Clemens goldrichtig, als von links der Pass von Richard Seiwald kam. Eiskalt, mit einem gekonnten Fersler, trickste der Viktorianer den Austria- Schlussmann Christian Mendes aus – 1:0 für den FC Viktoria.

In der Folge bot das flotte Spiel beiden Mannschaften noch etliche Chancen. Im Tor der Viktoria verhinderte nicht selten Dominik Reinhard einen Gegentreffer. Auch zwei wilde Gestocher vor dem Gehäuse der Bregenzer kurz vor dem Schlusspfiff wurden schadlos überstanden.

Mit dem Heimsieg und aktuell 29 Punkten hat sich die junge Mannschaft des FC Viktoria Bregenz ihren Erhalt in der Vorarlbergliga wohl endgültig gesichert. Allerdings liegt das Mittelfeld der Tabelle nach wie vor eng beieinander. Am kommenden Sonntag ist die Viktoria in Wolfurt zu Gast, Anpfiff um 16:30 Uhr.

American Night am 16. Mai

Am Vorabend von Christi Himmelfahrt, am Mittwoch, den 16. Mai, empfängt der FC Viktoria um 18 Uhr den FC Bizau am Viktoriaplatz. Anschließend steigt die „American Night“ mit Blues, Country und Rock. Es gibt Bullenrodeo, Spareribs und Burger. Während der Pause und nach dem Spiel bieten die „Pro Western Linedancers“ aus Höchst mit DJ Rose Unterhaltung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Viktoria-Sieg gegen Austria Amateure
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen