Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Viktoria: 1 Punkt gegen Hohenems

Elvis Alibabic, FC Viktoria, war für den Traumpass vor dem 1:0 zuständig.
Elvis Alibabic, FC Viktoria, war für den Traumpass vor dem 1:0 zuständig. ©A. J. Kopf

Gegen den Tabellenletzten war nur ein 2:2 (1:1) Unentschieden drin

Das “Feierabendspiel” am Mittwoch, 25. Mai, brachte dem FC Viktoria Bregenz gerade einen Punkt. Kaum hatte sich die Viktoria mit einem Torschuss durchgesetzt, konterten die Gäste des VfB Hohenems.

Das Spiel, das um 18:15 Uhr angepfiffen wurde, hatte zum Start wenig Biss. Die unterschätzten Gäste ließen sich jedenfalls nicht einfach austricksen, es gab ganzen Einsatz. Der wurde in der 25. Minute auch belohnt: Nach einem Traumpass von Elvis Alibabic versenkte Clemens Fritsch unhaltbar für den Goalie der Emser zum 1:0. Es dauerte aber nur bis kurz nach dem Anstoß, da traf Atav Müslüm zum Ausgleich – 1:1 in der 26. Minute.

In Minute 49 rollte der Angriff der Viktoria, der Emser Schlussmann Stefan Fraissler wusste sich nur mit einem groben Foul zu wehren. Dafür sah er Gelb. Den fälligen Strafstoß verwandelte Kapitän Alexander Pazal sicher zum 2:1 für den FC Viktoria. Inzwischen blinzelte Viktoria-Goalie Edwin Joshua Ndybisi gegen die tief stehende Sonne, es fehlte der Durchblick und den nützte in der 55. Minute Peter Pascal für die Hohenemser zum Ausgleich.

Danach gab es für beide Mannschaften nichts mehr zu holen, eine 100-prozentige vor dem leeren Gästetor wurde unglücklich versäbelt. Schiedsrichter Jürgen Dietrich leitete das Spiel konsequent und ohne “Kartentricks”.

= Nenzing zu Gast
Am kommenden Sonntag, dem 29. Mai, spielt die Viktoria in Mäder, am Sonntag, dem 5. Juni, ist dann der FC Nenzing auf dem Viktoriaplatz zu Gast, Anpfiff um 10:30 Uhr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Viktoria: 1 Punkt gegen Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen