AA

Vier Verletzte bei Unfall in Dornbirn

Bregenz - Bei einem Unfall auf der Messekreuzung in Dornbirn sind in der Nacht auf Samstag vier Personen verletzt worden.

Eine 23-jährige Pkw-Lenkerin aus Dornbirn fuhr laut Polizei gegen 1.20 Uhr in die Kreuzung ein und prallte dort mit dem Kleinbus einer fünfköpfigen Familie zusammen. Im Wagen der Dornbirnerin wurden neben der Lenkerin auch ihre drei Mitfahrer verletzt. Die Familie überstand den Unfall unversehrt.

Die 23-Jährige hatte nach Polizeiangaben beim Überqueren der Kreuzung offenbar den Vorrang missachtet. Die Feuerwehr Dornbirn musste das Dach des Autos der Dornbirnerin aufschneiden, um eine eingeklemmte junge Frau aus dem Unfallfahrzeug zu bergen. Die Lenkerin und die drei Fahrzeuginsassen, alle junge Erwachsene, wurden ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert. An dem Wagen der Dornbirnerin entstand laut Polizei Totalschaden, auch das Fahrzeug der Familie wurde erheblich beschädigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vier Verletzte bei Unfall in Dornbirn
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.