Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vier Überfälle in einer Stunde

Symbolfoto &copy bilderbox
Symbolfoto &copy bilderbox
Am Montag gab es in Wien innerhalb einer Stunde gleich vier Überfälle - insgesamt waren es sechs Überfälle am Montag - Bank, zwei Drogeriemärkte, zwei Tankstellen und eine Bäckerei überfallen.

Gleich fünf Geschäfte und eine Bank wurden am Montag überfallen, wie ORF on berichtet. Vier Überfälle geschahen innerhalb einer Stunde. Ein Tankwart wurde von zwei Räubern verprügelt und verletzt.


Die Überfallsserie begann kurz nach 14.00 Uhr in einer Bank in der Wiener Innenstadt. Der bewaffnete Täter konnte unerkannt mit seiner Beute entkommen. Es war der 20. Banküberfall seit Jahresbeginn.


Etwa eine Stunde später folgte eine Drogerie in Rudolfsheim-Fünfhaus. Der bewaffnete Täter entkam.


Kurz vor 18.00 Uhr bedrohte ein bewaffneter Täter die Kassierin eines Supermarkts, griff in die Kassenlade und flüchtete.


Nur wenige Minuten später überfielen zwei Männer am Währinger Gürtel eine Tankstelle. Sie prügelten den Tankwart krankenhausreif und flüchteten mit dessen Brieftasche.


15 Minuten später wurde in einer Bäckerei am Matzleinsdorfer Platz in Favoriten geschossen. Ein Räuber schoss mit einer Schreckschusswaffe in den Boden. Die Verkäuferin händigte dem Mann Geld aus, dann flüchtete er.


Kurz vor 19.00 Uhr überfiel ein mit einer Pistole bewaffneter Mann einen Drogeriemarkt in der Erdbergstraße in Wien-Landstraße. Der Räuber erbeutete etwas Geld und flüchtete.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Vier Überfälle in einer Stunde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen