Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vier Teenager auf Einbruchstour – Geldstrafen

Die Urteile sind nicht rechtskräftig.
Die Urteile sind nicht rechtskräftig. ©VOL.AT/Eckert
Während die Jugendlichen stehlen und beschädigen, verzweifeln Justiz und Eltern.

Von Christiane Eckert

Sie sind zwischen 15 und 18 Jahre alt, drei von den vier Buben haben bereits Vorstrafen, größtenteils keinen Job, dafür Schulden in der Größenordnung von 3000, 5600 und 8000 Euro. Im September vergangenen Jahres brachen sie in Vandans und in Wald am Arlberg in diverse Objekte ein und stahlen kleinere, teils unnütze Sachen wie Feuerzeuge, Raumsprays oder auch Lebensmittel. Zigaretten waren ebenfalls beliebt. Dazu kommen sinnlose Beschädigungen wie Versprühen eines Feuerlöschers oder Ausreißen von Blumen.

Strafen steigen

Die Jugendlichen versprechen wieder einmal Besserung, der Richter macht klar, dass nicht mehr viel Spielraum bis zum Gefängnis bleibt. Die Strafen dieses Mal: 1.120 Euro, die Hälfte bedingt für den 15-Jährigen. 1000 Euro plus 12 Monate auf Bewährung für den bereits dreifach Vorbestraften. 1040 Euro, die Hälfte bedingt für den Drittangeklagten und 320 Euro für den 18-Jährigen, der noch am wenigsten angestellt hat. Die Urteile sind nicht rechtskräftig.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vier Teenager auf Einbruchstour – Geldstrafen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen