Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vier Medaillen bei VLV-Meisterschaften

Martin Peter durfte sich über drei silberne VLV-Medaillen an einem Wochenende freuen  TS Bregenz-Vorkloster
Martin Peter durfte sich über drei silberne VLV-Medaillen an einem Wochenende freuen TS Bregenz-Vorkloster

Bregenz. Bei den VLV-Meisterschaften in Bregenz trumpfte Martin Peter in der U 20 Klasse mit drei zweiten Plätzen auf.

Der 15-jährige HTL-Schüler suchte den Vergleich mit der U 20 Klasse und wurde mit Silber über 100 m, 200 m und im Weitsprung belohnt. Zudem durfte er sich in jeder Disziplin über eine persönliche Bestleistung freuen. U 14 Athlet Leon Pauger ging in der U 16 Klasse an den Start und eroberte über 1000 m in 3:16 Minuten Bronze und ebenfalls eine persönliche Bestleistung. Mit Rang vier über 4 x 50 m verpassen Niklas-Simon Pratter, Niklas Kübler, Anton Maurer und Cornelius Hefel die Medaillenränge in der U 12 Klasse knapp. In der U 12 Klasse über 4 x 50 m erreichten Nicole Pauger, Jennifer Paulic, Lea Gschiehl und Julia Freter den fünften Rang. Julia Freter, eigentlich U 10 Athletin, verbuchte in der U 12 Klasse den sechsten Rang über 50 m und Schlagball und erreichte in beiden Disziplinen persönliche Bestzeit. Alle Ergebnisse unter http://www.vlv-leichtathletik.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Vier Medaillen bei VLV-Meisterschaften
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen