AA

Vier Ernährungsformen: Die Vorarlberger Diätologin Birgit Kubelka klärt auf

Mischkost, vegan, vegetarisch und Rohkost: Diätologin Birgit Kubelka (aks gesundheit GmbH) erklärt im VOL.AT-Interview was dahinter steckt.
zur Person: Birgit Kubelka
Vier Ernährungsformen vorgestellt
AKS Vorarlberg

Sättigung und Geschmack scheinen beim Essen in den Hintergrund zu rücken. Längst spielen Gesundheit, Ethik oder Lebenseinstellung eine wichtige Rolle in der Ernährung. „Noch nie wurde so viel über verschiedene Ernährungsformen geredet wie heute“, sagt Birgit Kubelka. Im VOL.AT-Interview gibt sie einen Überblick über

  • Mischkost
  • Vegetarismus
  • Veganismus
  • Rohkost

Die ausgebildete Diätologin Birgit Kubelka spricht über Vor- und Nachteile dieser Ernährungsmodelle. Dabei behandelt sie auch mögliche Mangelerscheinungen und gibt Ratschläge, wie die jeweilige Ernährungsform am gesündesten gelebt werden kann.

Factbox: Bei Ernährungsfragen kann man sich an die Diätologinnen der aks gesundheit GmbH wenden. Büros sind in Bludenz/Bürs, Bregenz, Dornbirn, Egg, Feldkirch, Götzis, Höchst, Lustenau und Tschagguns. Informieren kann man sich telefonisch unter der Nummer 055742020 oder via gesundheitsbildung@aks.or.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vier Ernährungsformen: Die Vorarlberger Diätologin Birgit Kubelka klärt auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen