Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vielfältige und lebendige Kunst- und Kulturszene im Land

Bregenz – Die Landesregierung hat auf Antrag von Kulturreferent Landesstatthalter Markus Wallner die Vergabe der Ehren- und Fördergaben für Kunst 2007 beschlossen.

Die mit je 3.700 Euro dotierten Ehrengaben gehen an den Musiker Herbert Walser-Breuß und an Franz Paul Hammling, der sich seit Jahren engagiert für die Vorarlberger Literaturszene einsetzt. Bühnenbildnerin Caroline Stark und Museumsmacher Andreas Rudigier erhalten die mit jeweils 1.900 Euro dotierten Förderpreise. Die Auszeichnungen werden am 26. November 2007 von Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Landesstatthalter Markus Wallner im Landhaus überreicht.

“Vorarlberg verfügt über eine äußerst lebendige Kunst- und Kulturszene, die sich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten beachtlich entwickelt hat. Bis weit über die Grenzen Vorarlbergs hinaus findet die schöpferische Kraft der heimischen Kunstschaffenden Beachtung und Anerkennung”, so Landesstatthalter Wallner: “Die Auszuzeichnenden haben großen Anteil daran, dass Kunst und Kultur einen hohen Stellenwert im Land genießen. Mit den Auszeichnungen möchte das Land seine Wertschätzung für den enormen persönlichen Einsatz zum Ausdruck bringen.” Die Preisträgerinnen und Preisträger sind auf Vorschlag vom Landeskulturbeirat und den Kunstkommissionen nominiert worden.

Ehrengaben

Herbert Walser-Breuß ist einer der profiliertesten Musiker in Vorarlberg. Als Mitglied unterschiedlicher Musikformationen, aber auch als Solo-Musiker ist Walser-Breuß seit Jahren ein Garant für höchste Qualität.

Franz Paul Hammling ist langjähriger Präsident von Literatur Vorarlberg (früher: Vorarlberger Autorenverband) und hat in dieser Funktion wertvolle Akzente für die heimische Literaturszene gesetzt. Am Spielboden Dornbirn hat er mit dem jährlich veranstalteten Festival “Poesie International” eine wichtige Literaturveranstaltung im Land initiiert.

Fördergaben

Mit Caroline Stark fällt das Augenmerk auf eine der interessantesten Bühnenbildnerinnen, die als Freischaffende auch über die Grenzen des Landes hinaus in diesem Bereich Maßstäbe setzen kann. Mit der Fördergabe soll wieder einmal jener Bereich gewürdigt werden, in dem einzelne Personen jeweils sehr viel zum Gelingen einer (Theater-)Produktion beitragen, ohne dabei selbst besonders im Rampenlicht zu stehen.

Andreas Rudigier ist einer der innovativsten Museumsmacher im Land. Als Leiter der Montafoner Museen leistet er seit Jahren wertvolle Vernetzungsarbeit für den musealen Bereich. Als Herausgeber verschiedener Schriften und Veranstalter wissenschaftlicher Symposien hat er der Montafoner Kulturszene ein unverkennbares Profil verliehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vielfältige und lebendige Kunst- und Kulturszene im Land
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen