AA

Video-Sound-Installation im KUB

Video-Sound-Installation von Tony Oursler

Bregenz. Ein neues Multimediaprojekt von Tony Oursler wird derzeit in der aktuellen Ausstellung des KUB präsentiert.

Die Asstellung mit dem Titel „LOCK 2,4,6“ wurde über mehrere Jahre hinweg gemeinsam mit dem Kunsthaus Bregenz entwickelt, wobei die Installationen die Ausstellungsräume entworfen und von diesen angeregt wurden. Die Installation zielt darauf ab, eine Kette von Ereignissen, von festgehaltenen Augenblicken zu erfassen, die verschiedene Systeme gesellschaftlicher, anatomischer und sprachlicher Art verzahnen. Monologe, Rituale und Inszenierungen werden auf Video aufgezeichnet und in dreidimensionalen Projektionen wiedergegeben. Die Betrachter werden Teil des Werks und des analytischen Prozesses, indem sie sich von einem Element zum anderen bewegen und den Fluss von Ursache und Wirkung über die verschiedenen Ebenen hinweg nachvollziehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Video-Sound-Installation im KUB
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen