AA

VfB Hohenems will die ersten Punkte

Standardkeeper Markus Müller spielt in der Offensive.
Standardkeeper Markus Müller spielt in der Offensive. ©Thomas Knobel

Hohenems. Das noch punktelose Schlusslicht der Fußball-Westliga VfB Hohenems kämpft zum Heimabschluss am Samstag, 14. November, 14 Uhr, Herrenriedstadion, gegen den Drittletzten Schwaz um vielleicht die ersten Zähler. Standardgoalie Markus Müller (Ellbogenverletzung) soll wieder als Offensivspieler eingesetzt werden, die Tormannfrage bleibt vakant. Stefan Fraissler und Benjamin Prock könnten bei den Emsern zwischen den Pfosten stehen. Für Kapitän Niki Bule ist es schon das Abschiedsspiel, aber noch mehrere Spieler werden zum letzten Mal ins VfB-Dress schlüpfen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • VfB Hohenems will die ersten Punkte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen