AA

VfB Hohenems gewinnt trefferreiches Spiel gegen SC Göfis

Die Mannschaft des VfB Hohenems
Die Mannschaft des VfB Hohenems ©VfB Hohenems

Einen wahren Trefferreigen durften die Zuschauer gestern in Hohenems bestaunen. Im Unterschied zur letzten Saison durften jedoch die Emser am Ende jubeln. Der VfB Hohenems besiegte den SC Göfis mit 6:4 (3:2).

Das Spiel begann für die Emser mit einem Rückschlag. Schon nach wenigen Minuten lag die von Jürgen Stadelmann betreute Truppe mit 0:1 im Rückstand. In der Anfangsphase hatte der VfB dann noch einige Chancen der Göfner zu überstehen, ehe sie selber jubeln durften. Durch Tore von Johannes Klammer und Marc Gächter gingen die Emser mit 2:1 in Führung. Doch noch vor der Pause drehte sich das Blatt erneut. Die Göfner gingen durch zwei Treffer von Erkal Atav mit einer 3:2 Führung in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit war es dann wiederum Erkal Atav, der eine Unsicherheit in der Emser Abwehr zum 2:4 nutzte. Dass es für den VfB schlussendlich doch noch für einen Sieg gereicht hat, war der konditionellen Überlegenheit in der Schlussphase zu verdanken. Durch Treffer von Mathias Ölz, Marko Pakic, Manuel Dolischka und Manuel Lampert durften die Emser einen schlussendlichen verdienten Erfolg verbuchen.

Das nächste Freundschaftsspiel bestreitet der VfB am kommenden Dienstag um 19:00 Uhr beim FC Lauterach. Das nächste Heimspiel findet am Freitag, 30. Juli 2010 um 19:00 Uhr gegen den FC Lingenau statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • VfB Hohenems gewinnt trefferreiches Spiel gegen SC Göfis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen