Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VEU: Warten auf Gauthier

Auf seinen Einsatz warten die Feldkircher Eishockeyfans: Daniel Gauthier
Auf seinen Einsatz warten die Feldkircher Eishockeyfans: Daniel Gauthier ©Huber/VEU

Der Start in die Nationalliga bei der FBI VEU Feldkirch ist diese Saison (erneut) daneben gegangen. Nach fünf gespielten Runden liegt das Team aus der Montfortstadt auf Rang Fünf mit sieben Punkten. Zuletzt verlor man vor heimischem Publikum das Derby gegen Lustenau nach Verlängerung und am Samstag gabs in Innsbruck eine 8:2 Abfuhr für das Team von Michael Lampert. Jetzt warten alle Eishockey Fans in Feldkirch gespannt auf die Rückkehr von VEU Legende Daniel Gauthier. Der Kanadier ist für die ersten sechs Spiele gesperrt, aber bereits seit vergangener Woche in Feldkirch. Er soll wieder Ordnung ins VEU Spiel bringen, und mehr Schwung in die Offensive. Erstmals zum Einsatz kommen wird Gauthier am 27. Oktober beim Derby in Dornbirn. Davor wartet am Samstag noch das Heimspiel gegen den EHC Bregenzerwald. Und VEU Coach Lampert hat für diese Woche “Wiedergutmachung” für das Debakel von Innsbruck angekündigt. Der Neo – Coach will mit seinem Team Tacheles reden. Man darf sich für den Samstag also eine Reaktion des Teams erwarten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • VEU: Warten auf Gauthier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen