AA

VEU U13: Turniersieg in der Schweiz

Turniersieg in der Schweiz für die VEU U-13
Turniersieg in der Schweiz für die VEU U-13 ©Huber/VEU

Ein in der Schweiz national bekanntes Turnier des EHC Seewen konnte die U13 Mannschaft der FBI VEU Feldkirch in einem Finalspiel für sich entscheiden. Die klangvollen Namen der Teams aus der Schweiz konnten den VEU Spielern keinen Respekt einjagen. Unsere U13 spielte die Teams des EHC Chur, ZSC Lions und des EV Zug fast schwindlig. Nur Chur konnte sich durch ein 3:3 gegen die Feldkircher behaupten .

Ergebnisse in der Gruppe A

VEU : EHC Chur 3:3 (Tore: Unterberger F.; Gehringer N.; Sticha D.)
VEU : ZSC Lions 3:1 (Tore: Unterberger F.; Gehringer N.,Gehringer N.)
VEU : EV Zug 3:1 (Tore: Unterberger F.; Sticha D.; Unterberger F.)

Damit hat man den Gruppensieg gesichert und der Weg ins Finale war offen.

Aus der Gruppe B die mit Teams des EHC Seewen, SCRJ Lakers, EHC Frauenfeld und des EHC Winterthur besetzt war, kam als Sieger der EHC Seewen hervor. Der Kampf um den Finalsieg war damit offen für die Mannschaft aus Österreich und die Heimmannschaft aus Seewen.

Niklas Gehringer sorgte für beide Tore im Finalspiel das mit 2:2 endete

In Penaltyschiesen stellten sich auf jeder Seite 3 Spieler zum endgültigen Countdown des Turniers.

Nach dem ersten Penaltytor durch Niklas Gehringer konnte Dennis Sticha den “Sack zumachen” mit einem zweiten Penaltytor. Und so wurde man Sieger des gesamten Turniers

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • VEU U13: Turniersieg in der Schweiz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen