Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VEU: Johannes Hehle schwer verletzt

Für Johannes Hehle ist die Saison beendet: Unterarmbruch
Für Johannes Hehle ist die Saison beendet: Unterarmbruch ©Huber

Das Verletzungspech bleibt der FBI VEU Feldkirch weiter treu. Am Wochenende verlor die Mannschaft von Michael Lampert nicht nur mit 1:5 gegen den ATSE Graz, sondern verlor auch noch Stürmer Johannes Hehle mit offenem Unterarmbruch. Für den torgefährlichen Center ist die Saison damit gelaufen. Der Bruch wurde mit 2 Metallplatten stabilisiert, Hehle muss noch bis Mittwoch in Graz bleiben dann kann er zurück nach Vorarlberg. Der VEU fehlt damit neben Walter Fussi und Martin Mallinger der dritte Stürmer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • VEU: Johannes Hehle schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen