Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VEU besiegt U20 Team deutlich

Die FBI VEU besiegt das U20 Nationalteam
Die FBI VEU besiegt das U20 Nationalteam ©Huber
FBI VEU - U20 Nationalteam

Die FBI VEU Feldkirch gewinnt das Spiel gegen die österreichische U20 Auswahl mit 7:3. Das Team von Coach Werfring hatte einige Ausfälle zu beklagen. Von der VEU spielten Patrick Ruppert und Alexander List beim U20 Team mit. Aber auch die VEU spielte nicht in Bestbesetzung. Walter Fussi und Michael Rossi, sowie Bernd Schmidle fehlten verletzungsbedingt. Patrick Machreich pausierte und überließ “Back Up” Michael Gruber das VEU Tor. Der wiederrum machte im Schlussdrittel für David Madlener Platz. Wichtig für das Team aus der Montfortstadt das alle Nachwuchs-Cracks Eiszeit bekamen und so auf hohem Niveau testen konnten. Vor allem Grasböck und Macierzynski konnten ihre Klasse öfters unter Beweiß stellen.

FBI VEU Feldkirch – U20 Nationalteam Österreich 7:3 ( 2:1, 4:1, 1:1)

Torfolge: 1:0 Lindner (6), 2:0 Hehle (13), 2:1 Herzog (17 PP1), 3:1 Hehle (9 PP1), 4:1 Grasböck (25), 4:2 Platzer (26), 5:2 Short (31), 6:2 Lindner (40), 6:3 Obrist (50), 7:3 Divis (51)

Am Breiten Wasen, 4,Feldkirch, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • VEU besiegt U20 Team deutlich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen