AA

Verzögerungen bei der L190-Ampelsteuerung

Hohenems verärgert über weitere Verzögerungen bei der L190-Ampelsteuerung
Optimierungen bei Beschilderung und Markierung eingeleitet

Hohenems. Die neue Landesstraße 190, die Umfahrung des historischen Zentrums von Hohenems, ist nun seit sieben Wochen für den Verkehr geöffnet. Ursprünglich war geplant, dass gleichzeitig auch die sogenannten intelligenten Ampeln in Betrieb gehen. Aufgrund einer Softwareumstellung bei der Landesstraßenverwaltung verzögert sich aber die verkehrsabhängige Steuerung der Ampeln.

“Versprochen wurden uns die intelligenten Ampeln dann für November. Nun will uns das Land weiter vertrösten. Das ist für Hohenems nicht hinnehmbar,” ärgert sich der Hohenemser Verkehrsstadtrat Ing. Arnold Hämmerle. “Aus der Bevölkerung kommen besonders häufig Rückmeldungen über unnötige Rotphasen an den Ampeln bei der Graf-Maximilian-Straße und bei der Schweizerstraße. Genau für diese Probleme sollte die Programmierung, auf die wir seit Wochen warten, Abhilfe schaffen.”

Hämmerle betont, dass das Amt der Stadt Hohenems weiterhin alle Rückmeldungen zur neuen Verkehrssituation sammelt und bei den geplanten Verbesserungsmaßnahmen berücksichtigt. “Ich möchte mich ausdrücklich für die Anregungen aus der Bevölkerung bedanken. Es war von Anfang an klar, dass ein so weitreichendes Projekt Korrekturen im Detail erfordern wird. Es muss dabei aber unterschieden werden zwischen der L 190 – da ist die Landesstraßenverwaltung zuständig – und der Verkehrsführung in der Innenstadt, wo wir als Stadt selbst Gestaltungsmöglichkeiten haben. Es zeigt sich, dass noch immer zu viel Verkehr durch das historische Zentrum fließt. Erste Maßnahmen sind bereits eingeleitet,” berichtet Hämmerle. “Wir sorgen für eine Ergänzung und Verbesserung der Beschilderung und der Bodenmarkierungen.”

Die gesammelten Erfahrungen werden in den nächsten Wochen ausgewertet. Noch im Herbst sollen die Hohenemser/innen in einer Informationsveranstaltung die Möglichkeit erhalten, weitere Maßnahmen mit den verantwortlichen Planern und Politikern zu diskutieren.

Quelle: Presseaussendung der Stadt Hohenems

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Verzögerungen bei der L190-Ampelsteuerung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen