AA

Verwirrte Frau steckte in Vorarlberg Wohnung in Brand

©BilderBox
Feldkirch - Eine psychisch kranke Frau hat Samstag früh Feuer in einer Wohnung in Feldkirch in Vorarlberg gelegt. Die 22-Jährige war dort zur ambulanten Behandlung untergebracht.

Die Wohnung war über die Feiertage neben der Frau auch von ihrem Betreuer, einem 30-jährigen Sozialarbeiter bewohnt worden. Der Mann hatte das Feuer gegen 6.30 Uhr bemerkt und die Frau und sich ins Freie gerettet. Die geistig verwirrte Frau, bestätigte die Polizei Feldkirch, hatte ihre Matratze mit einem Feuerzeug angezündet.

Die vom Sozialarbeiter alarmierte Feuerwehr konnte den Brand auf zwei Räume eindämmen, die schwer in Mitleidenschaft gezogen wurden. Bei Brandausbruch hatten sich keine weiteren Personen in dem Haus befunden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verwirrte Frau steckte in Vorarlberg Wohnung in Brand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen