AA

Verurteilung wegen sexuellem Missbrauch

Feldkirch - Wegen sexuellem Missbrauch einer wehrlosen oder psychisch beeinträchtigten Person wurde am Donnerstag am Landesgericht Feldkirch ein 22-jähriger Oberösterreicher zu 20 Monaten bedingter Freiheitsstrafe verurteilt. Bilder 

Der Mann hatte gemeinsam mit einer Bekannten in Lech als Koch gearbeitet, als es zu dem Vorfall kam. Einst war sie seine Freundin, doch dann trennten sich die beiden. Als die junge Frau sturzbetrunken von einem Ausgang nach Hause kam, missbrauchte der Bursch die Situation und wollte Sex mit ihr. Sie wehrte sich und er ließ von seinem Vorhaben ab. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Verurteilung wegen sexuellem Missbrauch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen