AA

Verurteilt: Vier Jugendliche begingen 24 Einbrüche

Feldkirch - Am Montag wurden am Landesgericht Feldkirch vier Jugendliche wegen Einbruchsdiebstahls in 24 Fällen verurteilt.

Die vier Teenager im Alter zwischen 17 und 18 Jahren haben im Sommer 2007 eine Einbruchsserie im Raum Rankweil begangen. 24 Mal hatten sie in Wohnhäuser, Supermärkte und parkende Autos eingebrochen. Dabei erbeuteten sie vornehmlich Elektronik-Artikel sowie alkoholische Getränke. Als Tatmotiv gaben die Vier, die zum Teil arbeitslos und zum Teil Lehrlinge sind, an, in den falschen Freundeskreis geraten zu sein.

Der Haupttäter wurde am Montag zu einem Jahr Haft, vier Monate davon bedingt, verurteilt. Der Zweittäter bekam vier Monate bedingte Haft und eine Geldstrafe in der Höhe von 360 Euro aufgebrummt. Die zwei anderen Angeklagten fassten Geldstrafen von 360 bzw. 240 Euro aus.

Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verurteilt: Vier Jugendliche begingen 24 Einbrüche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen