AA

Verunglückter beinahe ertrunken

In Nüziders hätte ein Knöchelbruch beinahe zum Tod eines Mannes geführt. Ein Arbeiter knickte neben einem Löschteich um und brach sich den Knöchel. Anschließend wurde ihm schwindlig und er stürzte in den Teich.

Der Arbeiter der Silvretta Nova Gruppe war beim Löschteich des Bergrestaurants Muttersberg beschäftigt, einen Holzzaun anzubringen. Dabei knickte er um und brach sich den Knöchel. Anschließend wurde ihm schwindlig und er stürzte in den Teich. Ein Gast im Restaurant sah dies und alarmierte Hilfe. Nur mehr ein Fuß des Verunglückten ragte zu diesem Zeitpunkt aus dem Wasser. Der Mann wurde geborgen und im Krankenhaus Bludenz operiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verunglückter beinahe ertrunken
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.