AA

Vertrauter von Großayatollah Sistani getötet

Unbekannte haben in der Nacht auf Freitag einen weiteren Vertrauten des einschlussreichsten schiitischen Würdenträgers im Irak, Großayatollah Ali al-Sistani, umgebracht.

Wie Augenzeugen berichteten, wurde Hashim al-Fadili in seinem Auto auf einer Schnellstraße in Bagdad erschossen. Sistani hatte Staatspräsident Jalal Talabani bei einem Treffen am Donnerstag aufgefordert, mehr zu unternehmen, um für Sicherheit im Land zu sorgen.

Der staatliche Bagdader TV-Sender „Al-Irakiya“ zitierte den Großayatollah am Freitag mit den Worten: „Die Regierung sollte das Sicherheitsvakuum beenden“. Vor einer Woche bereits war ein anderer Vertrauter Sistanis von Aufständischen in Bagdad getötet worden. Die schiitische Mehrheitsallianz in dem Ende Jänner gewählten irakischen Parlament betrachtet Sistani als oberste Autorität.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Vertrauter von Großayatollah Sistani getötet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.