AA

Verteilerkasten geriet in Brand

Aus ungeklärter Ursache ist ein Verteilerkasten bei der Autobahnbrücke der A14 in Bregenz in Brand geraten. Die Kabelverbindungen zur Brückendecke wurden dabei verschmolzen.

Die Stromversorgung in einigen Teilen Wolfurts wurde unterbrochen. Durch den Einsatz der freiwilligen Feuerwehr Wolfurt und der Betriebsfeuerwehr der VKW, die mit 33 Mann und fünf Fahrzeugen anrückten, konnte das Feuer in kurzer Zeit gelöscht und die Stromversorgung wieder hergestellt werden. Zur Klärung der Brandursache wurde die Brandgruppe des Landeskriminalamts Bregenz verständigt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Da im Bereich der Achbrücke zur Zeit des Brandausbruches einige Jugendliche beobachtet wurde, werden diese ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Wolfurt (Tel: 059133-8137100) in Verbindung zu setzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verteilerkasten geriet in Brand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen