AA

Versuchtes Tötungsdelikt in Dornbirn

Ein 57 Jahre alter Mann aus Dornbirn ist dringend verdächtig und geständig, seine 51-jährige Gattin am Mittwoch mit einem Küchenmesser beziehungsweise einem Stich in die Brustgegend attackiert zu haben.

Zu dem Vorfall war es gegen 5.00 Uhr in der Früh nach einer kurzen, vorangegangenen gegenseitigen tätlichen Auseinandersetzung im Schlafzimmer der gemeinsamen Wohnung in Dornbirn gekommen.

Danach verständigte der Mann über Notruf die Rettung. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert. Als Tatmotiv dürften Beziehungsprobleme in Frage kommen.

Der Genannte wurde von Beamten der Kriminalabteilung des Landesgendarmeriekomandos für Vorarlberg über Antrag der Staatsanwaltschaft beziehungsweise der Untersuchungrichter verhaftet und wird in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Versuchtes Tötungsdelikt in Dornbirn
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.