Verstärkungen für das Standortmanagement

Astrid Zylla ist die neue Standortmanagerin.
Astrid Zylla ist die neue Standortmanagerin. ©Ferdl Tschabrun

Hohenems. Mit Edith Eigeldinger und Astrid Zylla verstärken seit Anfang Juli bzw. 1. September zwei neue Mitarbeiterinnen das Team der Tourismus & Stadtmarketing Hohenems GmbH. (TSH). Dipl.Ing.oec. Astrid Zylla hat an der Universität in Chemnitz ihr Studium in Betriebswirtschaft mit “Sehr gut” absolviert und arbeitete unter anderem bei der Deutschen Bank, bei der Creditanstalt AG in Bludenz, beim Feldkirch Festival und beim Stadtmarketing in Feldkirch.

Sie ist nun für das Standortmanagement verantwortlich, wobei ihre Hauptaufgaben die Bereiche Wirtschafts- und Ansiedelungsservice, Gründungsberatung/Beratung Wirtschaftsförderung, das Flächen- und Immobilienmanagement sowie die Quartiersentwicklung sind.

Aufgabengebiete
“Im ersten halben Jahr wird sich Frau Zylla hauptsächlich der Einarbeitung, der Aktualisierung der Leerflächendatenbank und der Anfragen, der wirtschaftlichen Belebung durch die Forcierung der Hohenemser Einkaufsgutscheine sowie der Mitarbeit im Kernteam eines Innenstadtprojektes widmen”, umreißt TSH-Chef Klaus Gasser die Aufgabengebiete der neuen Mitarbeiterin.

Die Einstellung von Edith Eigeldinger als kompetente Bürokraft im Rahmen eines 50 Prozent Arbeitsplatzes wurde notwendig, um die durch die Übernahme des Saalmanagements für den Löwensaal neu anfallenden Aufgaben in der TSH bewältigen zu können.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Verstärkungen für das Standortmanagement
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen