AA

Verstärkung in der Servicestelle für Betreuung und Pflege

Alina Koch
Alina Koch ©Stadt Hohenems
Seit 1. August 2019 verstärkt die Götznerin Alina Koch die Hohenemser Servicestelle für Betreuung und Pflege in der Angelika-Kauffmann-Straße 6.

Die Absolventin der Fachhochschule für Sozialarbeit berät und koordiniert neben DGKS Heidi Wenin, die bereits seit 2012 als Case Managerin tätig ist, in komplexen Betreuungs- und Pflegesituationen. „Das Casemanagement ist ein spannendes und vor allem vielfältiges Feld der sozialen Arbeit, indem auch rechtliche Kompetenzen gefragt sind“, zeigt sich Koch von ihrer neuen Arbeitsstelle begeistert und freut sich auf die kommenden Herausforderungen. Die Arbeit passt auch ideal zu ihrer zweiten Ausbildung: die 24-jährige Sozialarbeiterin studiert derzeit nebenberuflich Rechtswissenschaften als Fernstudium an der JKU Linz. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit Lesen und Sport – vor allem Volleyball, Bouldern und Fitness stehen dabei auf dem Programm. 

Kontakt: Servicestelle für Betreuung und Pflege, Angelika-Kaufmann-Straße 6, Tel. 05576/73277-504 oder E-Mail servicestelle@hohenems.at!

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Verstärkung in der Servicestelle für Betreuung und Pflege
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen