AA

Verschwörungstheorien rund um „Unsere kleine Farm“

Bild aus "Unsere kleine Farm".
Bild aus "Unsere kleine Farm". ©NBC
Warum sind so viele Darsteller an Krebs erkrankt? Hauptdarsteller Michael Landon erlag im Alter von 54 Jahren einem Krebsleiden.

Rund um die Geschichten und Hintergründe von „Unsere kleine Farm“ gibt es wirklich interessante Details zu entdecken. Im Video gibt es drei überraschende Theorien zu sehen, die sich um die Kult-Serie ranken.

Serie aus den 1970er-Jahren

Unsere kleine Farm ist eine US-amerikanische Serie, die nach der gleichnamigen Buchserie von Laura Ingalls Wilder entstanden ist. Die Serie wurde 1974 erstmals auf NBC ausgestrahlt und lief auch - vor allem in den 1970er-, 1980er- und 1990er-Jahren - erfolgreich im österreichischen und deutschen Fernsehen. Im Jahr 1984, nach zehn Staffeln und insgesamt 210 Folgen, wurde die Serie eingestellt.

Video: "Der Prinz von Bel-Air" kommt wieder - aber ganz anders als gedacht

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • TV und Film
  • Verschwörungstheorien rund um „Unsere kleine Farm“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen