Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verschmutzungen durch Silvesterböller

Müll und Lärm durch Silvesterknaller erregen jedes Jahr wieder die Gemüter.
Müll und Lärm durch Silvesterknaller erregen jedes Jahr wieder die Gemüter. ©cth
Verschmutzungen durch Silvesterböller

Dornbirn. “Alle Jahre wieder” – sorgen die Silvesterknaller für Diskussionsstoff. Auch im Bürgerforum wird laut darüber nachgedacht. “Jedes Jahr das gleiche Bild auf diversen Straßen und Plätzen am Tag danach – unzählige Reste von Schweizer Krachern und Böllern liegen herum”, meldet Mag. Dagmar Sottopietra.

Sie wäre dafür, dass die Verursacher die diese Verschmutzungen verursachen, an Neujahr zum Aufräumen verpflichtet werden. “Oder noch besser, die sinnlose Knallerei endlich zu untersagen”, so Sottopietra. Richard Ulmer kann sich dem nur anschließen. Bürgerforumsteilnehmerin Eva Schreiber meint dazu: “Auch ich würde die Knallerei völlig abschaffen, vor allem im Wald (wie am Bödele), da haben Feuerwerke absolut nichts verloren.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Verschmutzungen durch Silvesterböller
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen