AA

Verpflanzung von Großbäumen in Rankweil im vergangenen Jahr erfolgreich

Die Bäume mit frischem Blätterkleid
Die Bäume mit frischem Blätterkleid ©Marktgemeinde Rankweil / Bernd Oswald

Sechs Bäume konnten bei der Baustelle Kinder- und Familientreff erhalten werden

Bestens entwickelt haben sie die sechs großen Gehölze, welche vor fast genau einem Jahr, der Baustelle für den Familien- und Kindertreff Bifang in Rankweil weichen mussten. Hinsichtlich der wesentlich höheren Kosten, die eine Neupflanzung und Pflege von Jungbäumen über mehrere Jahre hinweg bedeutet hätten, hatte sich die Marktgemeinde Rankweil für eine Verpflanzung des Bestandes entschlossen.

Verpflanzte Bäume gedeihen bestens an neuem Standort

Mittels eines Spezialfahrzeuges wurden damals die je ca acht Tonnen schweren vier Spitzahornbäume und die zwei Hainbuchen samt Wurzelballen umgesetzt. Ein Jahr später zeigt sich, dass die Aktion ein Erfolg war. Die Bäume sind sehr gut angewachsen und stellen wieder auf viele Jahre hinaus Schattenspender und Sauerstofflieferant dar. Für neugepflanzte Junggehölze würde es etliche Jahre brauchen um die Größe der bestehenden Stämme zu erreichen. Diese Methode ist nicht in allen Fällen anwendbar, aber aufgrund des großen Erfolgs sollen in Zukunft in Rankweil Bäume nach Möglichkeit nur noch versetzt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Verpflanzung von Großbäumen in Rankweil im vergangenen Jahr erfolgreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen