Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vernissage von Sibylle Thurnher

Sibylle Thurnher vor ihrem Bild „Unentschlossen“.
Sibylle Thurnher vor ihrem Bild „Unentschlossen“. ©TF
Götzis/Hohenems. Am Freitag, dem 30. Oktober, um 20 Uhr lädt die Emserin Sibylle Thurnher zur Vernissage ihrer Ausstellung im Götzner Junker-Jonas-Schlössle.

Unter dem Motto „Arbeiten in Acryl und Ölkreide“ werden rund 30 Bilder aus den letzten zwei Jahren in Öl, Acryl und Kreide zu sehen sein. Die Emser Autodidaktin malt am liebsten mit Ölkreiden, wobei sie die Darstellung des weiblichen Körpers, Landschaften, Akte und Blumen als Motive bevorzugt. Rund die Hälfte der in Götzis gezeigten Werke sind großformatig. Die Ausstellung dauert vom 30. Oktober bis 1. November und ist am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Vernissage von Sibylle Thurnher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen