AA

Vermisster meldet sich aus Thailand

Die Zahl der nach der Tsunami-Katastrophe vermissten Vorarlberger hat sich am Samstag von acht auf sieben reduziert. Ein Mann aus Dornbirn hat sich am frühen Nachmittag aus Thailand gemeldet.

Das bestätigte Sicherheits-Landesrat Erich Schwärzler (V) auf APA-Anfrage. Nach Angaben von Schwärzler wird der Mann am Sonntag in Vorarlberg zurückerwartet.

Der Mann müsse am Montag wieder seiner Arbeit in Vorarlberg nachgehen und habe sich mit seinem Hauseigentümer in Verbindung gesetzt, sagte Schwärzler. Der Sicherheits-Landesrat hofft, dass sich die Zahl der vermissten Vorarlberger durch das Ende der Weihnachtsferien am Montag möglicherweise noch einmal reduziert. „Dass es noch Hoffnung gibt, zeigt dieser Fall“, so Schwärzler.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vermisster meldet sich aus Thailand
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.