Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vermisster Mann tot gefunden

Ein 57-jähriger Mann aus Hohenweiler, der seit Freitag als vermisst galt, wurde am Nachmittag von der Bergrettung tot im Bachbett der Laiblach gefunden.

Nachdem die Suchaktion, an der die Diensthundestreife, die Bergrettung Leiblachtal, die Grenzstreife Unterland und die Feuerwehr Hohenweiler beteiligt waren, in den Nachtstunden abgebrochen worden war, wurde die Suche am Samstag noch einmal intensiviert. Der geistig leicht verwirrte Mann wurde schließlich gegen 13 Uhr nur noch tot aufgefunden.

Es wird vermutet, dass der Mann beim Spaziergang mit seinem Hund gestolpert war und daraufhin in Ohnmacht fiel. In der Zwischenzeit war der Hund des Abgängigen zu Hause wieder zugelaufen.

Mehr dazu lesen am Sonntag in der “NEUE”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vermisster Mann tot gefunden
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.