AA

Vermeintliche Munitionskiste gefunden

Badende Kinder haben zwischen dem ÖBB-Hafen und der Mili in Bregenz in rund drei Metern Tiefe und 15 Meter vom Ufer entfernt eine verdächtige Kiste entdeckt.

Der Entminungsdienst der Polizei rückte an, die vermeintliche Munitionskiste wurde am Dienstag Nachmittag von Tauchern geborgen – und stellte sich als harmlose und im See entsorgte Kühlkiste heraus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vermeintliche Munitionskiste gefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen